XOPQBNMKK

Aktuelles

Wir haben uns von Januar bis Juni 2024 mit Nadine Jedamski 24-mal freitags zur Gymnastik gestählt. Deshalb ist jetzt die Kursgebühr von € 55,00/ Teilnehmerin fällig. Bitte bei Iris in den Briefkasten mit Namen versehen einwerfen, oder in die nächste Gymnastik mitbringen. Vielen Dank.

Iris Krebs-Löw

Mach´ mit beim Stadtradeln 2024!

Vom 17.06.24 - 07.07.24 findet in Dettingen wieder das Stadtradeln statt und wir, das Team der LandFrauen Dettingen, laden dich herzlich ein, uns zu begleiten und gemeinsam Kilometer für eine nachhaltige Zukunft zu sammeln.
Es spielt keine Rolle, ob du ein passionierter Fahrradfahrer bist oder nur ab und zu ein paar Kilometer fährst, jeder Kilometer zählt und du kannst Teil dieser großartigen Initiative sein! Natürlich musst du keine LandFrau sein, jede Frau und jeder Mann sind herzlichst eingeladen, teilzunehmen!
Also schnapp dir dein Fahrrad und schließe dich uns an:
Registriere dich unter www.stadtradeln.de/dettingen-unter-teck bei der Gruppe "LandFrauen"!

Wir freuen uns auf DICH!

Toll, dass wir zusammen mit den Mini-Bienen Frauen und Kindern einen gemeinschaftlichen
Ausflug zum Gemüsehof Schäffer in Köngen letzten Dienstag unternommen haben.
23 LandFrauen und 18 Kinder, vom Gründungsmitglied bis zur knapp 1-Jährigen, haben den
interessanten Ausführungen gelauscht, die uns Karoline Schäffer und Schwiegervater über ihren
Familienbetrieb erzählt haben. Sie bauen alles Gemüse, außer Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten –
auch unter Glas - an und setzen auf regionale Erzeugnisse, die es dann auch nur saisonal gibt.
Sie haben keinen Direktverkauf, beliefern aber die Edeka-Märkte, Hofläden und auch
Marktbeschicker in Kirchheim und Umgebung.Wir haben die Waschanlage für's Gemüse und Salat
gesehen, die Kühlhäuser, die Maschinen, Fahrzeuge und natürlich die Gewächshäuser. Familie
Schäffer betreibt sehr sorgsam mit ihrer Biogas-Anlage die Heizung der Glashäuser und setzt
Hummeln zum Bestäuben ein – energieschonend und nachhaltig. Nach kleinen Kostproben von
Tomaten und Gurken mit eigenem Traubensaft haben wir zum Abschluss im Schloßgut Köngen bei
Kaffee, Kuchen, Eis und Spielfahrzeuge für die Kinder den Nachmittag ausklingen lassen.

Petrus meinte es mehr als gut mit uns: den dritten Stammtisch+ verbrachten 21 Frauen bei strahlendem Sonnenschein und leckerem Aperol auf unserer Rampe.
Wir konnten die alkoholfreien und alkoholischen Cocktails bei sommerlichen Temperaturen, tollen,interessanten Gesprächen und natürlich viel Gelächter genießen!
Danke an alle Besucherinnen (Mitglieder und Gäste), Bäckerinnen und Helferinnen, die diesen gemütlichen und entspannten Abend wieder zu etwas ganz Besonderem gemacht haben.
Schön, dass ihr da wart!

Eure Tini

Du hast Lust bekommen, auch einmal zu einer unserer vielen Veranstaltungen zu kommen? Schau doch einfach vorbei und erlebe schöne Abende, Vorträge und Workshops, denn bei uns ist jede Frau herzlich willkommen!
Unser Programm findest du auf unserer Homepage www.landfrauen-dettingen.de, auf Instagram oder Facebook.

"Glück ist die Summe schöner Momente", unter diesem Motto machten sich 35 Frauen auf den Weg nach Bad Waldsee, um gemeinsam viele schöne Momente zu sammeln. Bad Waldsee ist Moorheilbad und Kneippkurort. 926 erstmals erwähnt und 1298 zur Stadt erhoben, ist sie überregional bekannt für die historische Altstadt mit ausgedehnter Fußgängerzone und Rundweg um den Stadtsee. Bad Waldsee liegt an der Schwäbischen
Bäderstraße, der Oberschwäbischen
Barockstraße, dem Oberschwäbischen Pilgerweg und dem Jakobsweg.
Hier erlebten wir in zwei Gruppen eine sehr kurzweilige Stadtführung, zum Glück nur noch bei leichtem Regen.
Nach dem leckeren Mittagessen im Grünen Baum konnten wir gut gestärkt die freie Zeit nutzen, um zu bummeln, shoppen, Eis zu essen oder um den See zu laufen. Dann ging es mit dem Bus weiter zum Kloster Reute. Das Kloster Reute ist ein Kloster der Franziskanerinnen von Reute auf dem Klosterberg im Ortsteil Reute der Stadt Bad Waldsee. Hier erwartete uns Schwester Birgit, die uns durch den Klostergarten führte und uns bei einem Vortrag über die vielen Kräuter und deren Heilkraft an ihrem großen Wissen teilhaben ließ.
Es war sehr faszinierend zu hören, welche Schätze man so im Garten oder auf dem Balkon hat! Wir hätten Schwester Birgit noch viel länger zuhören können, doch der letzte Programmpunkt stand an: das Einkaufen! Wir konnten nun Pflanzen, Cremes, Tees, Öle, Blüten und Kräuter des Klosters erwerben, bevor wir dann mit Franz, vom Omnibus Weissinger, die Heimfahrt antraten.
So ging ein wunderschöner, erlebnis- und lehrreicher Tag zu Ende.
Schön, dass ihr dabei wart!

Eure Tini

Zu unserem Familienausflug am Sonntag, 14. Juli 2024 möchten wir herzlich einladen.
Treffpunkt 8:45 Uhr am Bahnhof Dettingen, wir bilden Fahrgemeinschaften ( es wäre schön, wenn auch genügend mit dem Auto kommen würden) und fahren nach Aichwald. Dort erwarten uns ein paar Esel, die wir streicheln und bürsten können, bevor wir mit ihnen eine ca. zweistündige Trekkingtour machen.
Danach gehen wir in das Gasthaus Waldhorn in Lobenrot zum gemeinsamen Mittagessen.
Kosten Erwachsene: 15 Euro.
Kinder bis 12 Jahre: 5 Euro.
Bitte direkt bei Anmeldung auf unser Girokonto Nummer DE50 6129 0120 0657 4010 05 überweisen.

Anmeldung bis spätestens 04. Juli bei Tini Krist, Telefon 07021-956171 oder per WhatsApp 0151 14426506. (Vom 30.06-05.07.24 nicht erreichbar)

Bitte habt Verständnis, dass wir die Kosten bei Nichtantritt des Ausfluges nicht erstatten können. Danke!

Die Landfrauen Dettingen sind jetzt für euch auf auf Instagram! Folgt uns unter landfrauendettingen.